KLIK e.V.

Mediale Reaktionen auf Ausstellung „Ich bin hier und ich lebe“

Klik Nutzer*innen im rbb sowie in der Taz.

Eines der zentralen Ziele der Ausstellung „Ich bin hier und ich lebe“ war es, die Nutzer*innen des Klik aus der Unsichtbarkeit zu holen und ihre diversen Lebensgeschichten und Kontexte aufzuzeigen. Wir freuen uns, dass die Ausstellungseröffnung so zahlreich besucht und mit einem breiten Interesse gewertschätzt wurde.

Die Ausstellung bzw. ihre Protagonist*innen fanden ebenfalls Platz in einigen medialen Veröffentlichungen, die wir Ihnen und Euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Bitte folgendem Link zum rbb-Artikel folgen:

https://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2016/03/jung–traumatisiert-und-ohne-dach-ueber-dem-kopf.html