KLIK e.V.

Erster runder Tisch zum Thema Kündigung des Klik sowie der Inselgalerie

Am Dienstag den 07.02.2017 fand von 14:30 bis 16:30 Uhr in den Räumen der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) ein runder Tisch statt bei dem die Kündigungen der Mietverträge vom Klik sowie der Inselgalerie durch die WMB diskutiert und Lösungsmöglichkeit eruiert wurden.

Das Treffen stoß auf reges Interesse und es versammelten sich rund 40 Personen (Mitarbeiter*innen der gekündigten Einrichtungen, der Bürgermeister von Mitte Stephan von Dassel, zahlreiche Mitglieder der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), Mitglieder der Koepjohann’schen Stiftung, Mitarbeitende der WMB) um über die Zukunft der beiden Einrichtungen zu sprechen. Nachdem die gegenwärtigen Situationen der beiden Einrichtungen durch diese erläutert wurden, begann ein intensiver Austausch über Bedarfe, Wünsche sowie Handlungsmöglichkeiten von Klik, der Inselgalerie sowie der WBM.

Die Ergebnisse des runden Tisches werden in einem Protokoll festgehalten, das in Kürze fertiggestellt sein wird. Bei Interesse über die konkreten Ergebnisse und Inhalte schicken Sie uns bitte eine E-Mail an kontaktladen@klik-berlin. de. Wir werden Ihnen dann das Protokoll zukommen lassen.

Ein weiterer runder Tisch zu der Kündigungsthematik ist in Planung und wir werden hier darüber sowie über den weiteren Verlauf der räumlichen Zukunft des Klik informieren.