Stellenausschreibung

Wir suchen eine kollegin/einen Kollegen für die Beratung von Menschen in Wohnungsnotfällen mit sehr guten Sprachkenntnissen in Rumänisch/Romani oder Polnisch

Hervorgegangen aus einer seit den 1990er Jahren im Bezirk Mitte etablierten Anlaufstelle für obdachlose Jugendliche haben wir im Jahr 2012 den Verein KLIK e.V. gegründet. Wir wollen mit unserer Arbeit einen Beitrag zur Beseitigung von materieller und gesundheitlicher Unterversorgung und zur Beendigung von Wohnungsnot leisten. Ausgehend von der Begleitung der Adressat*innen unserer Arbeit hin zu einem selbstbestimmten, geregelten Leben, der Repräsentanz ihrer Rechte und der Darstellung ihrer Problemlagen in der Öffentlichkeit möchten wir eine Anerkennung eben dieser Problemlagen als gesellschaftlich verursachte und bedingte Probleme erreichen, die sich in einer sozialpolitischen Verantwortungsübernahme und nachfolgender finanzieller Unterstützung von Hilfen zur Bearbeitung der Probleme niederschlägt.

Auf unserer Webseite www.klik-berlin.de geben wir einen Einblick in unsere Arbeit.

Als Verstärkung unseres Teams suchen wir Dich für die Beratung von Menschen in Wohnungsnotfällen. Außerdem arbeitest du mit an der Entwicklung von Strategien gegen Ausgrenzung und Wohnungsnot und hilfst dabei, die Angebote der Kontakt- und Beratungsstelle mit und für unsere Adressat*innen zu verbessern.

Die Stelle ist ab dem 01. März 2023 in Teilzeit mit 30 bis zu 35 Stunden/Woche zu besetzen.

RAHMENBEDINGUNGEN

  • Kernarbeitszeit Mo/ Di/ Mi/ Fr von 10h bis 16h & Do 13 bis 19h
  • die Vergütung orientiert sich am TV-L S – Sozial und Erziehungsdienst

AUFGABEN

  • Beratung und Unterstützung von Menschen in Wohnungsnotfällen;
  • statistische Erhebungen (Datenbank) und eigenständige Falldokumentation;
  • Vernetzung und aktive Mitarbeit in einer fachspezifischen Arbeitsgruppe;
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit;
  • aktive Teilnahme an Teamsitzungen, Supervision und Qualitätsentwicklung;
  • Mitarbeit in der Angebotsplanung und Verwaltung der Kontakt- und Beratungsstelle

VORAUSSETZUNGEN

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung oder eine vergleichbare Qualifikation;
  • verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und in einer der folgenden Sprachen: Rumänisch, Romani oder Polnisch;
  • ein sensibler, kritischer und reflektierter Umgang mit Machtverhältnissen

Bitte sende eine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an:

kontaktladen@klik-berlin.de

helfen sie uns!

Mit Ihrer Spende können wir nachhaltige und zuverlässige Unterstützungsangebote für junge wohnungslose Menschen gewährleisten, neue Projekte entwickeln und unsere Wirkung langfristig erhöhen.